Klimaschutz – Ja! – 13. Juni 2021

Komitee beider Basel «CO2-Gesetz JA»

Adresse

Komitee beider Basel «CO2-Gesetz JA»
Dornacherstrasse 192
4053 Basel

Medienkontakt

Jost Müller Vernier
Koordination regionales Komitee beider Basel
basel@klimaschutz-ja.ch
Tel. 079 647 02 94

Medienmitteilung: 24. Mai 2021

GEMEINSAM ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Die jungen Grünen, Jungfreisinnigen, JUSO, junge Mitte und die *jevp spannen im Baselbiet für ein Ja zum CO2-Gesetz zusammen: Heute haben sie in Liestal ihre gemeinsame Kampagne lanciert.

Weiterlesen

Komitee beider Basel

Mitglieder Stände- und Nationalrat

  • Sibel Arslan, Nationalrätin, BS, BastA!
  • Mustafa Atici, Nationalrat, BS, SP
  • Florence Brenzikofer, Nationalrätin, BL, Grüne
  • Katja Christ, Nationalrätin, BS, glp
  • Christoph Eymann, Nationalrat, BS, LDP
  • Maya Graf, Ständerätin, BL, Grüne
  • Eva Herzog, Ständerätin, BS, SP
  • Samira Marti, Nationalrätin, BL, SP
  • Eric Nussbaumer, Nationalrat, BL, SP
  • Elisabeth Schneider-Schneiter, Nationalrätin, BL, Die Mitte
  • Sarah Wyss, Nationalrätin, BS, SP

Mitglieder Landrat und Grosser Rat

  • Stephan Ackermann Maurer, Landrat, BL, Grüne
  • Marco Agostini, Landrat, BL, Grüne
  • Nicole Amacher, Grossrätin, BS, SP
  • Rahel Bänziger, Landrätin, BL, Grüne
  • Claudia Baumgartner, Grossrätin, BS, glp
  • Oliver Bolliger, Grossrat, BS, BastA!
  • Sandra Bothe, Grossrätin, BS, glp
  • Jessica Brandenburger, Grossrätin, BS, SP
  • Patricia Bräutigam, Landrätin, BL, CVP
  • Roman Brunner, Landrat, BL, SP
  • Linard Candreia, Landrat, BL, SP
  • Tobias Christ, Grossrat, BS, glp
  • Tania Cucè, Landrätin, BL, SP
  • Markus Dudler, Landrat, BL, CVP
  • Erika Eichenberger, Landrätin, BL, Grüne
  • Thomas Eugster, Landrat, BL, FDP
  • Harald Friedl, Grossrat, BS, Grüne
  • Sara Fritz, Landrätin, BL, EVP
  • Raphael Fuhrer, Grossrat, BS, Grüne
  • Thomas Gander, Grossrat, BS, SP
  • Edibe Gölgeli, Grossrätin, BS, SP
  • Laura Grazioli, Landrätin, BL, Grüne
  • Brigitte Gysin, Grossrätin, BS, EVP
  • Raffaela Hanauer, Grossrätin, BS, Grüne
  • Peter Hartmann, Landrat, BL, Grüne
  • Andrea Heger, Landrätin, BL, EVP
  • Christoph Hochuli, Grossrat, BS, EVP
  • Werner Hotz, Landrat, BL, EVP
  • Beatrice Isler, Grossrätin, BS, Die Mitte
  • Désirée Jaun, Landrätin, BL, SP
  • David Jenny, Grossrat, BS, FDP
  • Urs Kaufmann, Landrat, BL, SP
  • Jan Kirchmayr, Landrat, BL, SP
  • Adil Koller, Landrat, BL, SP
  • Yves Krebs, Landrat, BL, glp
  • Brigitte Kühne, Grossrätin, BS, glp
  • Michelle Lachenmeier, Grossrätin, BS, Grüne
  • Franz-Xaver Leonhardt, Grossrat, BS, Die Mitte
  • Lisa Mathys, Grossrätin, BS, SP
  • Georg Mattmüller, Grossrat, BS, SP
  • Sasha Mazzotti, Grossrätin, BS, SP
  • Pascale Meschberger, Landrätin, BL, SP
  • Franz Meyer, Landrat, BL, CVP
  • Claudio Miozzari, Grossrat, BS, SP
  • Heidi Mück, Grossrätin, BS, BastA!
  • Thomas Noack, Landrat, BL, SP
  • Melanie Nussbaumer, Grossrätin, BS, SP
  • Simon Oberbeck, Landrat, BL, CVP
  • Jean-Luc Perret, Grossrat, BS, SP
  • Franziska Roth, Grossrätin, BS, SP
  • Urs Roth, Landrat, BL, SP
  • Daniel Sägesser, Grossrat, BS, SP
  • Karin Sartorius-Brüschweiler, Grossrätin, BS, FDP
  • Saskia Schenker, Landrätin, BL, FDP
  • Michela Seggiani, Grossrätin, BS, SP
  • Jürg Stöcklin, Grossrat, BS, Grüne
  • Lotti Stokar, Landrätin, BL, Grüne
  • Sandra Strüby-Schaub, Landrätin, BL, SP
  • Jérôme Thiriet, Grossrat, BS, Grüne
  • Oliver Thommen, Grossrat, BS, Grüne
  • Luca Urgese, Grossrat, BS, FDP
  • Robert Vogt, Landrat, BL, FDP
  • Béatrix von Sury d’Aspremont, Landrätin, BL, CVP
  • Beat von Wartburg, Grossrat, BS, LDP
  • Christian von Wartburg, Grossrat, BS, SP
  • Fleur Weibel, Grossrätin, BS, Grüne
  • Christina Wicker-Hägeli, Landrätin, BL, glp
  • Lea Wirz, Grossrätin, BS, Grüne
  • David Wüest-Rudin, Grossrat, BS, glp
  • Ursula Wyss, Landrätin, BL, SP
  • Tonja Zürcher, Grossrätin, BS, BastA!

Weitere Mitglieder

  • Véronique Andreoli, Kultur- und Umweltingenieurin ETHL, Co-Präsidentin WWF Region Basel
  • Elisabeth Augstburger, ehemalige Landratspräsidentin 2017/2018
  • Dominik Beeler, Co-Präsident VCS beider Basel
  • Roland Chrétien, Geschäftsführer Pro Velo Basel
  • Michael Durrer, Präsident Grüne Baselland
  • Jonas Eggmann, Vizepräsident SP Baselland
  • Corinne Eymann-Baier, Bürgergemeinderätin LDP Basel-Stadt
  • Björn Fankhauser, Kundenberater Solarstromanlagen, Mitglied der FDP
  • Silvio A. Fareri, Präsident CVP BL, Einwohnerrat Pratteln
  • Felix Güthe, Chemiker
  • Tanja Haller, Präsidentin glp Frauen Schweiz
  • Klaus Hubmann, Geschäftsleiter Stiftung Habitat
  • Katja Hugenschmidt, Präsidentin Ökostadt Basel
  • Alan Jennings, dipl. Pflegefachmann, pens., SP Arlesheim
  • Nils Jocher, Vizepräsident SP Baselland
  • Daniel Kaderli, Gemeinderat Biel-Benken BL
  • Andreas Knörzer, Vorstand glp BL und Gemeinderat
  • Steffi Luethi-Brüderlin, langjähriger Grossrat BS im Bereich UVEK, Vorstandsmitglied VCS beider Basel
  • Esther Maag, Präsidentin Casafair Nordwestschweiz
  • Nathalie Martin, Vizepräsidentin VCS beider Basel
  • Simone Meier, Sekundarlehrerin, Vorstandsmitglied VCS beider Basel
  • Marie-Caroline Messerli, Rechtsanwältin, Präsidentin Junge Mitte BL
  • Jost Müller Vernier, Umweltschützer
  • Donat Oberson, dipl. Sozialarbeiter FH, Stellenleiter Sozialberatung Basel, Mitglied der SP
  • Rudolf Rechsteiner, Ökonom, alt Nationalrat, Dozent für Transformation der Energiesysteme
  • Naomi Reichlin, ehem. Vizepräsidentin FDP BL
  • Reto Rigassi, Mitglied Geschäftsleitung ENCO AG
  • Eveline Rommerskirchen, Vorstandsmitglied WWF Region Basel, ehem. Grossrätin BS
  • Veronika Röthlisberger, Kreisförsterin, Waldbesitzerin
  • Stephan Rüdlinger, Geschäftsführer Raurica Wald AG
  • Lucio Sansano, Einwohnerrat FDP Reinach, Präsident Jungfreisinnige BL
  • Domenic Schneider, Präsident glp Liestal & Umgebung, Vizepräsident glp BL, im Vorstand glp Schweiz, Einwohnerrat Liestal, Bürgerrat Liestal
  • Philipp Schoch, Gemeinderat Pratteln, ehem. Landratspräsident BL
  • Florian Schreier, Geschäftsleiter VCS beider Basel
  • Jan Schudel, Präsident NWA Region Basel
  • Andreas Seiler, Sektionspräsident FDP Pratteln, Einwohnerrat Pratteln
  • Jürg Stähli, Vizepräsident WWF Region Basel
  • Urs Steiner, ehem. Landrat FDP BL
  • Lea Steinle, Co-Präsidentin VCS beider Basel
  • Brigitte Strondl, Vorstandsmitglied WWF Region Basel
  • Thomas Tribelhorn, Präsident GLP Baselland, CEO ADEV Energiegenossenschaft
  • Patricia von Falkenstein, Präsidentin LDP BS
  • Aeneas Wanner, Präsident AEE beider Basel, Geschäftsleiter Energie Zukunft Schweiz
  • Maria Wermelinger-Jäggi, Präsidentin CVP Frauen BL
  • Hans-Peter Wessels, alt Regierungsrat BS
  • Christoph Wydler, ehem. Grossrat BS, Präsident IGöV Schweiz
  • Rosmarie Wydler-Wälti, Co-Präsidentin KlimaSeniorinnen Schweiz

Weitere Mitglieder werden laufend ergänzt.

Organisationen & Parteien

  • AEE SUISSE Beider Basel
  • AefU, Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz
  • BNV BL, Basellandschaftlicher Natur- und Vogelschutzverband
  • Casafair NWCH
  • CVP Basel-Landschaft
  • Energie Zukunft Schweiz AG
  • EVP Baselland
  • Greenpeace Regionalgruppe Basel
  • Grüne Basel-Stadt
  • Grüne Baselland
  • GLP Basel-Landschaft
  • GLP Basel-Stadt
  • IGöV Nordwestschweiz
  • Junge Grünliberale beider Basel
  • JUSO Baselland
  • LDP Basel-Stadt
  • Nie wieder AKW (NWA) Region Basel
  • Ökozentrum
  • Pro Natura Basel
  • Pro Natura Baselland
  • Pro Velo beider Basel
  • Solarspar
  • SP Basel-Stadt
  • SP Baselland
  • Stiftung Habitat
  • VCS Beider Basel
  • Verein Ökostadt Basel
  • wettstein21
  • WWF Region Basel

Testimonials

Katja Christ
Nationalrätin glp, BS, Präsidentin glp BS

«Das CO2-Gesetz setzt die richtigen Anreize und bringt die Schweiz beim Klimaschutz einen wichtigen Schritt vorwärts.»

Christoph Hochuli
Grossrat EVP, BS

«Das fossile Zeitalter gehört verabschiedet – mit dem CO2-Gesetz sagen wir JA zu Innovation und Fortschritt.»

Karin Sartorius-Brüschweiler
Grossrätin FDP, BS

«Das Ja zu Klimaschutz mit dem CO2-Gesetz ist auch ein Ja zur Innovation, Nachhaltigkeit und Lebensqualität.»

Markus Dudler
Landrat CVP, BL

«Den gescheiten Worten der Klimastrategie 2050 folgen nun mit dem CO2-Gesetz endlich griffige Massnahmen.»

Maya Graf
Ständerätin Grüne, BL

«Das CO2-Gesetz setzt den Baselbieter Weg fort: für einheimische
erneuerbare Energien, Arbeitsplätze und ein starkes Gewerbe.»

Jan Kirchmayr
Landrat SP, BL

«Für eine soziale und gerechte Energiewende - Ja zum CO2-Gesetz!»

Eva Herzog
Ständerätin SP, BS

«Ein Ja für unsere Zukunft. Weil ich pragmatische Lösungen mag. Das CO2-Gesetz ist fair und wirksam. Ein Ja für eine klimafreundlichere Zukunft.»

Franz Meyer
Landrat CVP, BL

«Da ich das Realisierbare für den Klimaschutz umsetzen will, sage ich am 13. Juni 2021 Ja zum CO2-Gesetz.»

Florence Brenzikofer
Nationalrätin Grüne, BL

«Es ist Zeit für diesen ersten, notwendigen Schritt für die Schweizer Klimapolitik.»

Sarah Wyss
Nationalrätin SP, BS

«Ein klares JA zum vorliegenden CO2-Gesetz – ein fairer und wichtiger Anfang für einen echten Klimaschutz!»

Simon Oberbeck
Landrat CVP, BL

«Das CO2-Gesetz schafft Anreize für klimafreundliche Investitionen und Massnahmen.»

Samira Marti
Nationalrätin SP, BL

«Das CO2-Gesetz ist ein Schritt hin zur Klimagerechtigkeit. Die kommenden Generationen danken.»

Mustafa Atici
Nationalrat SP, BS

«Dieser Weg fördert klimafreundliche Technologien, die den nächsten Generationen die Arbeitsplätze garantieren.»

Naomi Reichlin
ehem. Vizepräsidentin FDP BL

«Das CO2-Gesetz ist ein gutschweizerischer Kompromiss, der nicht von extremen Stimmen bestimmt wurde, sondern von Vernunft.»

Elisabeth Schneider-Schneiter
Nationalrätin Die Mitte, BL

«Das CO2-Gesetz schafft verlässliche Rahmenbedingungen und Anreize für klimafreundliche Investitionen.»

Jan Schudel
Präsident NWA Region Basel

«Mehr Wonne von der Sonne. Mehr Glück statt Öl-Schlück. Mehr Klimaschutz - hier bleibt mehr Stutz.»

Christina Wicker
Landrätin glp, BL

«Die Schweiz muss beim Klimaschutz eine Vorreiterrolle übernehmen. Das vorliegende CO2-Gesetz ist ein wichtiger Schritt vorwärts.»

Maria Wermelinger-Jäggi
Präsidentin CVP Frauen BL

«Das CO2-Gesetz ermöglicht Investitionen in neue Technologien und Arbeitsplätze. Das CO2 Gesetz ist die logische Folge der Energiestrategie 2050, welche das Klima mehr schützt.»

Urs Steiner
ehem. Landrat FDP BL

«Ein JA zum CO2-Gesetz unterstützt die Transformation in eine erneuerbare Energiezukunft
und schafft lokale, regionale und nationale Arbeitsplätze.»

Jürg Stähli
Vizepräsident WWF Region Basel

«Es gibt genügend Nein-Sager, deshalb aus Überzeugung JA fürs Klima und die Zukunft unserer Kinder.»

Patricia Bräutigam
Landrätin CVP, BL

«Das CO2-Gesetz treibt den Klimaschutz voran und ermöglicht den folgenden Generationen eine attraktive Zukunft!»

Harald Friedl
Grossrat Grüne, BS

«Ein längst fälliger erster Schritt in eine fossilfreie Zukunft. Diese Chance dürfen wir nicht verpassen.»

Lucio Sansano
Einwohnerrat FDP Reinach, Präsident Jungfreisinnige BL

«Um unsere Umwelt für zukünftige Generationen intakt zu halten, braucht die Schweiz effektive und konkrete Massnahmen. Deshalb stimme ich am 13. Juni Ja zum CO2-Gesetz!»

Thomas Tribelhorn
lic. oec. HSG, CEO ADEV Energiegenossenschaft, Präsident GLP BL

«Das CO2-Gesetz ist eine grosse Wachstumschance für die Schweizer Wirtschaft - insbesondere im Cleantech-Bereich und hilft uns, unabhängiger von Importen fossiler Energien aus instabilen Ländern zu werden.»

Veronika Röthlisberger
Kreisförsterin, Waldbesitzerin und Aktionärin Unser Bier, BS

«Holz von hier, statt Öl von dort. Für unseren Wald: Ja zum revidierten CO2-Gesetz!»

Aeneas Wanner
Geschäftsleiter Energie Zukunft Schweiz, Präsident AEE Beider Basel

«Es führt kein Weg an der Reduktion fossiler Energie vorbei. Die Technologien stehen bereit und sind wirtschaftlich. Jobs und Geld bleiben hier. Mit dem revidierten CO2-Gesetz nutzen wir die Chancen besser heute als morgen.»

Esther Maag
Präsidentin Casafair Nordwestschweiz

«Dank dem bestehenden CO2-Gesetz werden heute viele Gebäude effizienter geheizt und besser isoliert. Öl- und Gasheizungen werden durch erneuerbare Energien ersetzt. Dieser Weg wird mit dem revidierten CO2-Gesetz weitergeführt. Darum sage ich klar JA.»

Klaus Hubmann
Geschäftsleiter Stiftung Habitat

«Auch in Zukunft brauchen wir ein lebenswertes Umfeld - deshalb Ja zum CO2-Gesetz.»

Lisa Mathys
Grossrätin SP, BS, Co-Präsidentin SP BS

«Ohne das neue Gesetz vertun wir eine der letzten Chancen - für uns und für die künftigen Generationen.»

Luca Urgese
Grossrat FDP, BS

«Das CO2-Gesetz ist fair: Wer mehr verschmutzt, zahlt auch mehr. Damit stärken wir die Eigenverantwortung.»

Marie-Caroline Messerli
Rechtsanwältin, Präsidentin Junge Mitte BL

«Ich sage JA zur Umwelt und für unsere zukünftigen Generationen. Das Gesetz stärkt den Klimaschutz und schafft Anreize.»

Werner Hotz
Landrat EVP, BL

«Das CO2-Gesetz verzichtet auf Mobilitätsverbote. Vielmehr führt es dazu, dass Personen ihre verursachten Kosten selbst tragen und nicht auf kommende Generationen abwälzen. Das ist fair.»

Elisabeth Augstburger
ehem. Landratspräsidentin EVP, ehem. Einwohnerrätin

«Ein gesundes Klima ist die Lebensgrundlage für unsere Kinder. Mein Ja gilt auch ihnen.»

Hans-Peter Wessels
alt Regierungsrat SP, BS

«Mehr saubere Wasser-, Wind- und Sonnen-Energie, weniger Abhängigkeit von ausländischem Öl und Gas. Deshalb JA zum CO2-Gesetz!»

Béatrix von Sury d'Aspremont
Landrätin CVP, BL

«Da wir nur eine Erde haben, müssen wir den CO2-Ausstoss senken. Darum sage ich Ja zum CO2-Gesetz.»

Jean-Luc Perret
Grossrat SP, BS

«Grosse Aufgaben schaffen wir nur Schritt für Schritt. Das CO2-Gesetz bringt uns einem wirkungsvollen Klimaschutz etwas näher.»

Corinne Eymann-Baier
Bürgergemeinderätin LDP, BS

«Ja zum CO2-Gesetz heisst auch, dass wir an die Generationen unserer Kinder und Grosskinder denken, die auch ein Recht auf eine intakte Umwelt haben.»

Thomas Eugster
Landrat FDP, BL, Einwohnerrat Liestal

«Das CO2-Gesetz ist ausgewogen - ohne Verbote, sondern mit Lenkungsabgaben, die wieder zurück an die Bevölkerung fliessen.»

Linard Candreia
Landrat SP, BL

«Ein wichtiger Schritt zu einer klimafreundlichen Zukunft.»

Fleur Weibel
Grossrätin Grüne, BS

«Das CO2-Gesetz ist ein enorm wichtiger Schritt für eine klimagerechte Zukunft. Es gibt keine Zeit mehr zum Abwarten, wir brauchen jetzt ein deutliches JA der Schweiz.»

Beatrice Isler
Grossrätin, BS, Die Mitte, Bürgergemeinderätin Die Mitte

«Es ist mir ein Anliegen, für die künftigen Generationen die CO2-Emissionen zu reduzieren, damit auch meine Enkelkinder frische und saubere Luft atmen können.»

Das können Sie tun:

Für das JA möchten wir auch in unserer Region, den beiden Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft, einen Beitrag leisten.

Sie sind politisch aktiv?

Wir brauchen Menschen wie Sie, die bereit sind, öffentlich mit ihrem Namen und ihrer Funktion und wo sinnvoll mit der Berufsbezeichnung hinzustehen. Mit Ihrem Komitee-Beitritt geben Sie uns die Zustimmung, öffentlich genannt zu werden (Namensliste auf der Website oder in Inseraten, Flyer etc.).

Wir laden Sie ein, dem Komitee beider Basel „CO2-Gesetz JA“ beizutreten.
Senden Sie dazu einfach eine Mail an basel@klimaschutz-ja.ch mit den folgenden Angaben:

  • Vorname, Name
  • Funktion
  • PLZ, Wohnort
  • Mailadresse
  • Telefon

Vielen Dank für Ihr Interesse am Komitee beider Basel „CO2-Gesetz JA“ und Ihr Engagement!
Wir werden uns mit Ihnen für die weitere Planung in Verbindung setzen.

Sie wollen sich freiwillig engagieren?

Wir brauchen Menschen wie Sie, die bereit sind, als Teil der Freiwilligen-Community Leserbriefe zu schreiben, Flyer zu verteilen, Standaktionen zu organisieren und vieles, vieles mehr.

Wir laden Sie ein, sich in der Freiwilligen-Community des Komitees beider Basel „CO2-Gesetz JA“ zu engagieren.
Senden Sie dazu einfach eine Mail an basel@klimaschutz-ja.ch mit den folgenden Angaben:

  • Vorname, Name
  • Funktion
  • PLZ, Wohnort
  • Mailadresse
  • Telefon

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Freiwilligen-Community des Komitees beider Basel „CO2-Gesetz JA“ und Ihr Engagement!
Wir werden uns mit Ihnen für die weitere Planung in Verbindung setzen.

Spenden

Unterstützen Sie unsere Abstimmungskampagne mit einer Spende, damit wir in unserer Region ein JA zum CO2-Gesetz und somit ein JA zum Klimaschutz erreichen können:

Spenden-Vermerk: CO2-Gesetz JA
Postcheck-Konto: 40-3213-8
IBAN: CH20 0077 0016 0513 0130 7

Jetzt mithelfen!