Klimaschutz – Ja! – 13. Juni 2021
10. Mai 2021

Nein zum CO2-Gesetz würde teuer werden

Bei einem Nein zum CO2-Gesetz müssen energieintensive Firmen mit markant höheren Kosten rechnen 1100 Unternehmen lassen sich heute von der CO2-Abgabe befreien. Scheitert das neue CO2-Gesetz an der Urne, läuft diese Ausnahmeregelung aus – mit einschneidenden Konsequenzen für den Werkplatz Schweiz.

Aus dem Artikel:

Der Verband Swissmem warnt denn auch eindringlich vor einem Wegfall der bestehenden Programme. Insbesondere für die rund 150 energieintensiven Unternehmen seien die Zielvereinbarungen mit Abgabenbefreiung eine zwingende Rahmenbedingung, die eine Produktion in der Schweiz überhaupt noch ermögliche. «Fallen diese weg, ist der Produktionsstandort Schweiz ernsthaft gefährdet», sagt der Vizedirektor Jean-Philippe Kohl. «Es käme zu Betriebsaufgaben und Produktionsverlagerungen ins Ausland.»

Artikel in der NZZ vom 10.05.2021

Jetzt mithelfen!